Workshops

Malen mit Ölfarben

11.03. - 12.03.2017 Sa - So 10.00 - 14.00

 

Die Ölfarbe mit ihrer starken Leuchtkraft und Lichtechtheit ist Thema dieses Workshops. Ölfarben sind ein wunderbares Malmaterial, um in den unterschiedlichsten Maltechniken zu malen. In einfachen Schritten wird der Umgang mit dem Material erarbeitet und die Grundtechniken der Ölmalerei erlernt.

 

Der Workshop setzt keine Vorkenntnisse voraus. Anfängern werden Grundkenntnisse zu Technik, Material etc. vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps für die künstlerische Gestaltung ihrer Bilder und können ihre Kenntnisse vertiefen.

 


Skizzen: 10 Techniken

25.03.2017 Sa 10.00 - 14.00

 

Die Grundlage für ein Gemälde ist häufig eine Zeichnung zugrunde. Der Künstler nimmt oftmals im Vorhinein eine Festlegung der Komposition und eine Aufteilung der Malfläche anhand der Vorzeichnung vor. Mit einer Skizze kann man sich dem Motiv nähern und es erfassen. So bildet die Skizze selbst häufig die Basis für eine detaillierte Zeichnung.

 

Der Workshop widmet sich der Skizze als Arbeitszeichnung und zeigt, wie man sie als wesentlichen Prozess, als Zwischenstation auf dem Weg zu einem größeren Bild einsetzt.

 

Bitte mitbringen: weißes Papier oder Skzzenblock max. A4 Format, sehr weiche Bleistifte von 2B bis 8B, Filzstifte, Kugelschreiber schwarz, Acrylfarbe schwarz, Permanentmarker schwarz, Radiergummis, Pinseln.

 


Malen mit Acrylfarben

08.04.2017 Sa 10.00 - 14.00

 

Acrylfarben sind sehr beliebt, denn gegenüber Ölfarben ist der Umgang mit ihnen einfach. Da sie viel schneller trocknen, lassen sie sich bereits nach kurzer Zeit wieder übermalen und erlauben damit auch sehr spontane Malweisen.

 

Die Teilnehmer erhalten in diesem Workshop handwerkliche Basiskenntnisse der Acrylmalerei. Sie werden sich nach dem Workshop sicher genug fühlen, um die Welt der Acrylmalerei selbstständig weiter zu entdecken.

 

Der Workshop setzt keine Vorkenntnisse voraus. Anfängern werden Grundkenntnisse zu Technik, Material etc. vermittelt. Fortgeschrittene erhalten Tipps für die künstlerische Gestaltung ihrer Bilder und können ihre Kenntnisse vertiefen.

 

Bitte mitbringen: Acrylfarben, Leinwand 30 x 40 cm, Skizzenblock max. A4 Format, Bleistifte, Pinseln, Radierdummis.

 


Malen wie Impressionisten

13.05.2017 Sa 10.00 - 14.00

 

Waren Sie schon immer von der sanften und leichten impressionistischen Malerei, von den sich auflösenden Farben und kontrastierenden Übergängen fasziniert? Was bedeutet Impressionismus? Was und wie malen die Impressionisten?
Wir tauchen ein in die malerische Welt von Monet, Renoir und Degas, werden selbst zu Künstlern und malen unser eigenes Kunstwerk.


Ob Autodidakt, Fortgeschrittener oder Anfänger sind im Workshop „Impressionisten Malerei“ herzlich willkommen. Dmitrij Schurbin begleitet jeden einzelnen Teilnehmer und zeigt ihm die Maltechniken der großen Meister. Im Rahmen eines 4-stündigen Workshops malen Sie Ihr Lieblingsmotiv auf impressionistische

Malweise mit der Acrylfarbe und entdecken Ihr kreatives Talent.

Am Ende werden alle Teilnehmer ihre eigene Werke stolz mit nach

Hause nehmen.

 

Bitte mitbringen: Acrylfarben, Leinwand 30 x 40 cm, Skizzenblock max. A4 Format, Bleistifte, Pinseln, Radierdummis, Malspachtel.

 

 

 

 

Porträtmalerei

03.06. - 04.06.2017 Sa - So 10.00 - 14.00

 

In diesem Workshop wollen wir uns gemeinsam Grundlagen zur Porträtmalerei erarbeiten: Was sind die allgemeinen Gesetzmäßigkeiten des Gesichtes? Was sind die wichtigen Linien und Flächen, aus denen sich ein Gesicht zusammen setzt? Welche Farben wähle ich? Wie trage ich die Farben auf? Wie mische ich Hauttöne? Wie setzte ich Licht und Schatten ein?

 

Der Workshopleiter zeigt Ihnen in diesem Workshop einen verkürzten Weg, um die dem Porträt zu Grunde liegende Zeichnung zu schaffen und auf den Bildträger zu übertragen.

 

Bitte mitbringen: Acrylfarben, Leinwand 30 x 40 cm, Skizzenblock max. A4 Format, Bleistifte, Pinseln, Radierdummis.

 


 

 

Kursgebühren

 

pro 1-tägiges Workshop:   50, - Euro

pro 2-tägiges Workshop: 100, - Euro

 

Es wird um Anmeldung gebeten. Anmeldung endet eine Woche vor dem Workshoptermin.